Rückenorthese Lumbo Direxa

Stabilisieren, entlasten, Schmerzen lindern

Hilfe bei Schmerzen in der Lendenwirbelsäule

Bei leichten bis mittelstarken Rückenschmerzen in der Lendenwirbelsäule – verursacht z.B. durch Verschleißerscheinungen oder eine Bandscheibenvorwölbung – hilft die Lumbo Direxa. Sie stabilisiert und entlastet den betroffenen Bereich und kann dadurch Ihre Schmerzen lindern.

Die Lumbo Direxa besteht aus einem angenehmen, atmungsaktiven Material, so dass Sie die Rückenorthese auch über einen längeren Zeitraum tragen können. Dank des schlanken Designs ist die Orthese unter Kleidung kaum sichtbar. Die Lumbo Direxa gibt es in drei Ausführungen: Neben der Standardversion ist die Lumbo Direxa Women tailliert, während die Lumbo Direxa High hoch geschnitten ist, so dass sie zusätzlich die untere Brustwirbelsäule entlastet.

Dorsale Höhe

Die Lumbo Direxa besitzt 24 cm in der dorsalen Höhe (Rückenhöhe) und bietet damit insbesondere im Bereich der Lendenwirbelsäule die nötige Unterstützung.

Stabilisierungsstäbe

Vier autoadaptive Stabilisierungsstäbe geben den nötigen Halt für die Lendenwirbelsäule.

Pelotte

Die massierende Pelotte an der Innenseite regt die Mikrozirkulation an.

Elastische Gurte

Die elastischen Gurte sind individuell einstellbar. Damit können Sie die Festigkeit der Rückenorthese selber wählen.



Vorteile auf einen Blick

Perfekte Passform

Stabilisierungsstäbe aus Kunststoff passen sich perfekt an Ihre Körperform an, so dass die Rückenorthese auch dann nicht verrutscht, wenn Sie sich viel bewegen. Zudem gibt es die Lumbo Direxa in einer taillierten Ausführung speziell für Frauen (Lumbo Direxa Women).

Höherer Schutz

Neben der klassisch geschnittenen Lumbo Direxa ist die Lumbo Direxa High höher geschnitten und deckt einen größeren Bereich des Rückens ab. Damit wird zusätzlich die untere Brustwirbelsäule entlastet. Ihr Arzt wird Sie beraten, welche Version für Sie geeignet ist.

Orthese mit Massagefunktion

Um die Wirksamkeit der Lumbo Direxa zusätzlich zu erhöhen, befindet sich an der Innenseite der Rückenorthese eine massierende Pelotte. Sie regt die Durchblutung in den betroffenen Regionen an.

Individuelle Einstellung

Mit elastischen Gurten kann u. a. die Festigkeit der Orthese reguliert werden. Damit passt sie sich Ihrem Bedürfnis an Unterstützung für Ihre Lendenwirbelsäule so an, wie Sie es brauchen.

Schlankes Design

Die Lumbo Direxa ist dank ihres schlanken Designs unter Kleidung kaum sichtbar. Sie sind in der Wahl Ihrer Kleidung also nicht eingeschränkt.

Angenehmer Tragekomfort

Das atmungsaktive, hautfreundliche Material reduziert die Schweißbildung, so dass Sie die Rückenorthese auch über einen längeren Zeitraum tragen können.

Indikationen

  • Lumbalgie
  • Lumboischialgie
  • Muskuläre Dysbalancen der LWS (Lendenwirbelsäule)
  • Degenerative Veränderungen der LWS
  • Osteochondrose der LWS
  • Facettensyndrom der LWS
  • Bandscheibenprotision L4 bis S1
  • Bandscheibenprolaps L4 bis S1
  • Diskektomie L4 bis S1
  • Reizzustände des ISG (Iliosakralgelenk)

Downloads

Bitte wählen Sie ein geeignetes Format:

Patienteninformation: Ein starker Rücken

Die Broschüre gibt Ihnen Informationen, wie Sie Ihren Rücken kräftigen und was Sie gegen Schmerzen tun können.

Bitte wählen Sie ein geeignetes Format:

Patienteninformation: Rücken im Fokus

Diese Broschüre klärt über die Indikationen Degenerative Bandscheibenerkrankung und Spinalkanalstenose auf, zeigt passende Produkte und Übungen für Zuhause.

Bitte wählen Sie ein geeignetes Format:

Informationsmaterial: Rückenorthese

Durchgängig einfach - Die neuen Rückenorthesen von Ottobock.

Bitte wählen Sie ein geeignetes Format:

Produktkatalog: Bandagen und Orthesen

Hier finden Sie alle Ottobock Produkte aus den Bereichen Bandagen und Orthesen. Der Katalog wurde aktualisiert per September 2015.

FAQ