Was tun bei Kniearthrose?

Wenn Arthroseschmerz den Alltag nachhaltig einschränkt

Die Kniearthrose, auch als Gonarthrose bekannt, ist die häufigste aller Gelenkerkrankungen. Betroffen sind häufig auch Menschen jüngeren Alters, da die Ursachen für Schmerzen in den Gelenken neben Verschleiss und Fehlstellungen auch Überbelastung oder Unfallfolgen sein können. Vielen scheint die regelmässige Einnahme von Medikamenten der einzig gangbare Weg aus ihrer Schmerzbelastung zu sein.

Wir zeigen Ihnen alternative Behandlungsformen die dort wirken, wo Ihr Schmerz sitzt. Erfahren Sie, wie Sie die Einnahme von Schmerzmitteln um bis zu 50 % gesenkt werden kann. Ausserdem geben wir Ihnen Hilfe zur Selbsthilfe, weil Sie mit gesunder Ernährung und gezieltem Training die Basis für mehr Lebensqualität selber schaffen können.


Weniger Schmerz. Mehr Leben.

Wenn Arthroseschmerz im Knie Ihren Alltag einschränkt, ist guter Rat teuer: Hier erfahren Sie mehr über das Krankheitsbild sowie mögliche Behandlungsmethoden.

mehr

Wieder aktiv mit Agilium

Erfahren Sie von vier zufriedenen Patienten, wie Sie trotz Arthrose zu einem aktiven und erfüllten Leben gefunden haben.

mehr

So können Sie selbst bei Arthrose aktiv werden

Mit einem aktiven Lebensstil und gesunder Ernährung können Sie selbst gegen fortschreitende Arthrose angehen. Bewegung an frischer Luft und der Verzicht auf Nikotin und Alkohol können ein guter Anfang dafür sein.

mehr

Mobilitätshilfen bei Arthrose

Viele zufriedene Patienten konnten mit Produkten der Agilium Linie wieder an ihre gewohnten Alltagsaktivitäten anknüpfen. Erfahren Sie mehr über die Wirkweise der einzelnen Orthesen.

mehr

#WenigerSchmerzMehrLeben

Erfahren Sie, was die Community über mögliche Behandlungsformen bei Kniearthrose denkt.

mehr