Handorthesen



Manu Arexa

  • Stabilisiert Ihr Handgelenk durch anatomisch vorgeformte Schienen (für Handinnenseite, Handrücken oder seitlich zur Elle)
  • Lässt sich dank Pull-2-Go Verschluss einhändig anlegen
  • Wird bei Knochenfehlbildungen, Gelenk- und Nervenerkrankungen getragen

Manu Carezza

  • Sportlich flexible Handgelenkbandage
  • Lässt sich dank praktischem Verschlussgurt einfach und individuell anpassen
  • Wird bei Überlbelastungen der Sehnen getragen

Manu 3D

  • Stabilisiert Ihr Handgelenk durch eine anatomisch vorgeformte Schiene (für Handinnenseite)
  • Lässt sich durch praktische Klettverschlüsse auch bei geschwollenen Handgelenken gut tragen
  • Wird bei Bandverletzungen und -dehnungen angewendet

Manu 3D Basic

  • Stabilisiert Ihr Handgelenk durch eine anatomisch vorgeformte Schiene (für die Handinnenseite)
  • Verfügt über eine zusätzliche verstellbare Daumenschlaufe
  • Wird bei Instabilitäten im Handgelenk eingesetzt

Manu Sensa

  • Stabilisiert Ihr Handgelenk durch eine anatomisch vorgeformte Schiene (für die Handinnenseite)
  • Dient zur sanften Unterstützung des Heilungsverlaufes
  • Liegt sehr angenehm auf der Haut (hochwertige Strickbandage)
  • Wird bei Sehnenreizungen und Gelenkerkrankungen getragen

mehr


Vorteile auf einen Blick

Stabilität und Sicherheit

Handorthesen von Ottobock unterstützen die Heilung nach einer Handoperation oder bei einer Erkrankung der Hand. Sie stabilisieren die empfindlichen Bereiche und können zur Schmerzlinderung beitragen.

Hoher Tragekomfort

Ottobock Handorthesen liegen durch ihr leichtes und sportliches Design angenehm am Körper. Wärmeregulierende Materialien reduzieren die Schweissbildung, sodass Sie Ihre Orthese auch über einen längeren Zeitraum problemlos tragen können.

Einfache Handhabung

Ottobock Handorthesen lassen sich leicht an- und ausziehen. Durch eine clevere Verschlusstechnik und das von Ottobock entwickelte Pull-2-Go System kann ihr Sitz jederzeit nachkorrigiert werden.