Sprunggelenkorthese Malleo TriStep

Schneller aktiv nach Bandverletzungen des Sprunggelenks



Vorteile auf einen Blick

Leichte Handhabung

In drei Schritten können Sie in Absprache mit Ihrem Arzt einzelne Funktions- und Stabilisierungselemente der Orthese mit nur wenigen Handgriffen abrüsten. Damit werden die einzelnen Phasen im Heilungsprozess individueller und differenzierter unterstützt.


Gezieltes Training

Das eigens entwickelte Malleo Move Bewegungsprogramm unterstützt den Heilungsprozess Ihrer Bänder gezielt. Die Übungen sind abgestimmt auf die drei Heilungsphasen. Diese können Sie bequem zu Hause durchführen, jedoch nur in Absprache mit Ihrem Arzt.

Ruhigstellen (Phase I)

In der akuten Entzündungsphase (0. bis 4. max. 14. Tag) stellt die Malleo TriStep Ihren Fuss ruhig. Ziel ist, Ihre Schmerzen zu reduzieren und zum Abschwellen des Fusses beizutragen. Lagern Sie dazu den Fuss hoch und kühlen Sie ihn mit Eis, Ihr Arzt wird Sie ausführlich beraten. In dieser Zeit tragen Sie die Malleo TriStep mit Stabilisierungsgurt und Fussschale. Sie kann tagsüber in einem flachen, weit zu öffnenden Schuh getragen werden.

Stabilisieren (Phase II)

In der Phase der Gewebeneubildung (4. bis 28. Tag) können Sie tagsüber auf das Tragen der Fussschale verzichten. Ziel ist, den Fuss weiterhin zu stabilisieren und langsam zu mobilisieren. Nachts legen Sie die Fussschale weiterhin an, damit der Fuss vor allem beim Liegen auf dem Rücken und auf der Seite nicht einwärts gedreht wird. So verhindern Sie, dass die Bänder in der Nacht erneut reissen.

Unterstützen (Phase III)

Ab etwa dem 29. Tag beginnt die Phase der Gewebereifung, so dass Sie die Malleo TriStep je nach Befund ohne Stabilisierungsgurt und Fussschale tragen können. Stabilität und Mobilität sollen so verbessert sowie Koordination und Balance gesteigert werden. Nach Beendigung dieser Phase können Sie die Orthese weiterhin zur Prävention erneuter Bandverletzungen im Sprunggelenk tragen.

Malleo Move Bewegungsprogramm

Um den Heilungsprozess nach einer Bandverletzung zu unterstützen, wurde eigens das Malleo Move Bewegungsprogramm entwickelt. Es zeigt praktische Übungen, die Sie bequem zu Hause durchführen können und die jeweils auf die drei Heilungsphasen abgestimmt sind. Sie trainieren, je nach Phase, beispielsweise Ihre Balance oder bauen gezielt Kraft auf.

In jedem Fall ist es wichtig, dass Sie mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie mit den Übungen beginnen. Vergewissern Sie sich, in welcher Heilungsphase Sie gerade sind und erkundigen Sie sich, inwiefern Sie Ihren Fuss trainieren können und ob Sie die gezeigten Übungen richtig ausführen.

Das Bewegungsprogramm finden Sie in unserem Downloadbereich in der Information für Anwender.

Indikationen

  • Akute Sprunggelenksverletzungen
  • Akute und chronische Kapselbandinstabilitäten
  • Entzündliche Gelenkserkrankungen
  • Degenerative Sprunggelenkserkrankungen
  • Rehabilitation nach Sprunggelenksoperationen
  • Innenbandruptur (Innenbandriss)

Downloads

Bitte laden Sie sich die Datei herunter:

Malleo Tristep

Die Anwenderinformation hält für Sie ausführliche Informationen zum Anlegen der Malleo TriStep bereit. Im Posterformat werden Ihnen darüber hinaus Übungen im Rahmen des Malleo Move Bewegungsprogrammes dargestellt, die Sie in den einzelnen Heilungsphasen unterstützend ausführen können.

Bitte laden Sie sich die Datei herunter:

Information für Fachhandel und medizinisches Fachpersonal

In dieser Broschüre finden Sie Zahlen und Fakten zum Thema Sprunggelenksverletzungen. Zudem wird Ihnen die Malleo TriStep in Bezug auf die drei Heilungsphasen der Verletzung vorgestellt und Vorteile für den Einsatz der Orthese in der Notfallambulanz aufgezeigt. Darüber hinaus berichtet eine Anwenderin über Ihre Erfahrungen mit der Orthese.

Bitte laden Sie sich die Datei herunter:

Produktkatalog: Bandagen und Orthesen

Hier finden Sie alle Ottobock Produkte aus den Bereichen Bandagen und Orthesen.

FAQ

  • Kann ich die Malleo TriStep eigenständig anlegen und bei Bedarf auf die jeweilige Heilungsphase einstellen?

    Die Malleo TriStep überzeugt durch ihre einfache Handhabung. Sie ist so konstruiert, dass Sie sie selbstständig anlegen können und Funktions- und Stabilisierungselemente auch, selbstverständlich immer nach Rücksprache mit Ihrem Arzt, abrüsten können. Ihr Arzt wird Ihnen zeigen, wie das funktioniert. Darüber hinaus gibt es bebilderte Informationsmaterialien, die das Anlegen der Fussorthese anschaulich und gut verständlich zeigen.

  • Kann ich mit der Malleo TriStep einen Schuh tragen?

    Ab wann und wie viel Sie sich mit Ihrer Orthese bewegen dürfen, hängt natürlich grundsätzlich von der Schwere Ihrer Verletzung ab. Ihr Arzt wird Sie auch hierzu ausführlich beraten. Grundsätzlich ist es aber möglich, dass Sie die Malleo TriStep auch mit Fussschale in einem stabilen Schuh ohne Absatz tragen können.

  • Wie lange muss ich die Malleo TriStep tragen?

    Das hängt vom Schweregrad Ihrer Verletzung ab und ist individuell unterschiedlich. In Absprache mit Ihrem Arzt werden Sie nach und nach weniger Unterstützung benötigen und einzelne Funktions- und Stabilisierungselemente der Orthese abbauen können. Grundsätzlich kann die Malleo TriStep aber auch zur Prävention neuer Bandverletzungen, beispielsweise beim Sport, getragen werden.

  • Wie kann ich die Malleo TriStep reinigen?

    Die Fußssorthese können Sie in 30° C warmem Wasser mit einem Feinwaschmittel von Hand waschen und an der Luft trocknen lassen. Bitte beachten Sie, die Klettverschlüsse vor dem Waschen zu schliessen sowie die Fussschale zu entfernen. Die Fussschale lässt sich mit einem feuchten Tuch leicht reinigen.