Fussheberorthese WalkOn Flex



Vorteile auf einen Blick

Mehr Sicherheit

Indem die WalkOn Flex Ihren Fuss während der Schwungphase des Gehens unterstützt und anhebt, gewinnen Sie an Sicherheit. Die Gefahr, dass Sie mit der Fussspitze beispielsweise an Teppichkanten oder Unebenheiten am Boden hängenbleiben, wird reduziert.

Flexibilität für Sie

Bei entsprechenden körperlichen Voraussetzungen ermöglicht die WalkOn Flex mehr Beweglichkeit in Knöchelgelenk und Knie. Dadurch können Sie besser auf unebenen Untergründen gehen. Auch bei der Abrollbewegung unterstützt Sie die Orthese moderat – ganz so, wie Sie es benötigen.

Selbstverständlich bewegen

Während des Tages bewegen Sie sich mit der WalkOn Flex ganz selbstverständlich. Wenn Sie beispielsweise in die Hocke gehen oder eine Treppe steigen, können Sie den Vorfuss dabei natürlich belasten. Die WalkOn Flex ist vielen Alltagssituationen bestens gewachsen.

Leicht und dezent

Die WalkOn Flex ist leicht, schlank und unauffällig unter Kleidung. Ein abnehmbares Wadenpolster erhöht den angenehmen Komfort für Sie zusätzlich. Es besteht aus einem klimaregulierenden Material (Outlast), das Wärmeentwicklung und Schweissbildung reduziert.

Konfektionsschuhe tragen

Die Orthese passt in jeden unterstützenden Schuh. Sie sollten lediglich darauf achten, dass der Schuh eine Versteifung an der Ferse besitzt. Zum Anlegen der Orthese sollten Sie die WalkOn Flex im Schuh platzieren und dann mit dem Fuss einsteigen.

Robust und langlebig

Die WalkOn Flex ist besonders robust. Sie hat in Tests und Dauerfunktionsprüfungen ihre Langlebigkeit unter Beweis gestellt.

WalkOn Produktfamilie

Insgesamt gibt es fünf WalkOn Orthesen. Ihr Arzt oder Orthopädietechniker kann damit für Sie das Produkt auswählen, das für Ihren persönlichen Zustand und die Ausprägung Ihrer Lähmung am besten geeignet ist.

Indikationen

  • Fussheberschwäche, auch mit leichter Spastik
  • Die WalkOn Flex ist besonders dann zu empfehlen, wenn die Fähigkeit zur Fusshebung bei anhaltender Aktivität nachlässt (Muskelerschöpfung)
  • Die WalkOn Flex eignet sich im Innen- und Aussenbereich für Anwender, die keine Beeinträchtigung der motorischen Steuerung des Knies sowie ein stabiles Knöchelgelenk aufweisen.

Die Indikation der Fussheberschwäche tritt häufig nach einem Schlaganfall, traumatischer Hirnverletzung, Multipler Sklerose, neuraler Muskelatrophie oder Peronaeuslähmung auf.

Downloads

Bitte wählen Sie ein geeignetes Format:

Information für Anwender: WalkOn Produktfamilie

Diese Broschüre informiert Sie über die Vorteile und Wirkungsweisen der WalkOn Unterschenkelorthesen.

Bitte wählen Sie ein geeignetes Format:

Information für Fachhandel zur WalkOn Produktfamilie

Diese Broschüre informiert Sie über die verschiedenen WalkOn Unterschenkelorthesen.

Bitte wählen Sie ein geeignetes Format:

Produktkatalog: Bandagen und Orthesen

Hier finden Sie alle Ottobock Produkte aus den Bereichen Bandagen und Orthesen.

FAQ

  • Wie pflege ich die WalkOn Flex?

    Die Orthese sollte regelmäßssig mit Wasser und einem sanften Reinigungsmittel abgewischt werden. Wir empfehlen, das Polster mindestens zweimal in der Woche zu waschen (40°C maschinenwaschbar). Um eine möglichst lange Lebensdauer des Wadenbandes zu erreichen, sollten Sie den Klettverschluss nach Anlegen der Orthese immer schliessen.

  • Wie lege ich die WalkOn Flex an?

    Wir raten, zuerst die Orthese im Schuh zu platzieren und dann mit dem Fußss einzusteigen. Danach können Sie einfach die Klettverschlüsse schliessen.

  • Kann ich mit der WalkOn Flex Auto fahren?

    Dazu lässt sich keine allgemeine Aussage treffen. Alle Fahrzeuge, für die Sie einen Führerschein und eine Versicherung benötigen oder mit denen Sie im öffentlichen Verkehr teilnehmen, müssen von Ihnen sicher geführt werden. Es gilt: Ob beim Tragen einer WalkOn Flex diese Fähigkeit besteht, ist individuell zu entscheiden. Beachten Sie unbedingt die nationalen gesetzlichen Vorschriften.

  • Ist es möglich, mit der WalkOn Flex Sport zu treiben?

    Ja, Aktivität ist möglich und sogar empfehlenswert. Besprechen Sie mit Ihrem Orthopädietechniker, welche Sportarten am sinnvollsten für Sie sind und wie Sie mit Ihrer Orthese dabei am besten umgehen. Abrupte und extreme Bewegungen sollten Sie jedoch vermeiden.

  • Benötige ich für die WalkOn Flex einen speziellen Schuh?

    Nein, Sie sollten aber einen stabilen Schuh mit einer Versteifung an der Ferse wählen. Ein fester Sitz der Orthese ist wichtig, damit sie sich möglichst nicht bewegt. Wir empfehlen zudem eine Absatzhöhe von 10 mm, alternativ kann Ihr Orthopädietechniker diese auch bestimmen. Die Wechselschuhe sollten dann natürlich die gleiche Absatzhöhe besitzen.

  • Bekomme ich Ersatzpolster für die WalkOn Flex?

    Wechselpolster können Sie selbstverständlich bei Ihrem Orthopädietechniker bestellen. Er passt die Polster dann für Sie persönlich an, damit Sie passend sind.


Ähnliche Produkte