Empower



Vorteile auf einen Blick

Grössere Distanzen schneller erreichen

Mit jedem Schritt liefert der Empower die passende Energieunterstützung, die du zum Abstossen und Vorwärtskommen benötigst. Das Gewicht wird dabei sanft auf die erhaltene Gliedmasse übertragen. Das Gehen ist für dich daher weniger anstrengend, sodass du schneller bist und grössere Entfernungen ohne Ermüden zurücklegst.

Sicherheit und Stabilität auf allen Wegen

Der Empower stabilisiert und kontrolliert deine Bewegungen dank eines dynamischen Widerstandes, welcher die Körperbewegung beim Abrollvorgang verlangsamt, um ihn dann erneut für den Zehenabstoss zu beschleunigen. Zudem passt sich der Empower der Untergrundneigung an. Unwegsames Gelände ist für dich somit leichter zu bewältigen.

Alltägliche Situationen leichter bewältigen

Im Alltag stellen Rampen, Schrägen und besonders Treppen immer wieder Hindernisse für dich dar. Es kostet dich viel Kraft, die fehlenden Muskelfunktionen auszugleichen. Hier greift der Empower und stellt die verlorene Kraft, die für Vorwärts- oder Aufwärtsbewegungen benötigt wird, wieder her. Dies liefert die nötige Energie, um schräge Untergründe und Treppen mühelos zu bewältigen.

Schonender für die Gelenke

Viele Anwender leiden aufgrund des veränderten Gangbildes unter Gelenkschmerzen. Die ungleichmässigen Bewegungsabläufe und die Ausgleichbewegungen können sogar zu Arthrose führen. Der Empower verbessert dein Gangbild. Gelenkschmerzen sowie langfristigen orthopädischen Folgeschäden können vorgebeugt werden.

Mehr als ein Prothesenfuss. Die Basis deiner Versorgung.

Der Prothesenfuss macht einen Unterschied für deinen Versorgungserfolg. Erfahre hier mehr über Prothesenfüsse im Allgemeinen und unsere weiteren Fussoptionen.

mehr

Funktionsweise

Der Empower Prothesenfuss ahmt die ursprünglichen Funktionen der Muskeln und Sehnen nach und sorgt so für einen gleichmässigen Bewegungsablauf und ein physiologischeres Gangbild. Einzigartig ist ein aktiver Anschub des Fusses, der jeden Schritt, energetisch unterstützt. Auf diese Weise entsteht ein Vorschub des Beines und des gesamten Körpers. Das Gewicht wird dabei sanft auf die erhaltene Gliedmasse übertragen. Zeitgleich regulieren hochauflösende Sensoren, welche Anschubsintensität für die jeweilige Situation benötigt wird und welche Fussstellung dafür am besten geeignet ist.

FAQ

  • Ist der Empower Prothesenfuss für mich geeignet?

    Der Empower Prothesenfuss wurde für hochaktive Anwender entwickelt, die sich in unterschiedlichsten Innen- und Aussenbereichen bewegen und grossen Wert darauf legen, längere Strecken zurückzulegen und mit erhöhter Gehgeschwindigkeit zu gehen. Er ist für Anwender bis zu 130 kg geeignet und in den Grössen 25-30 cm erhältlich. Sowohl unterschenkel- als auch oberschenkelamputierte Anwender können von den Vorteilen des Prothesenfusses profitieren.

  • Ist der Empower Prothesenfuss wasserfest?

    Nein. Der Empower ist allerdings gegen Spritzwasser geschützt, sodass ein plötzlicher Regenschauer beim Spazierengehen kein Problem darstellt.

  • Wie lange hält der Akku?

    Der Akku hält je nach Nutzungsintensität bis zu 8 Stunden. Es kann also sein, dass Sie den Akku im Laufe eines Tages einmal wechseln müssen. Der Ladezustand des Akkus lässt sich einfach anhand einer Displayanzeige ablesen. Zwei Akkus können gleichzeitig in einem Doppelladegerät in weniger als 90 Minuten geladen werden.

  • Kann ich den Empower Prothesenfuss testen?

    Ja, du kannst den Empower Prothesenfuss testen. Eine Probeversorgung ist bei vielen zertifizierten Fachgeschäften für technische Orthopädie möglich. Sprich einfach deinen Orthopädietechniker an. Die Testversorgung läuft über einen bestimmten Zeitraum und wird bei Bedarf von Ottobock begleitet.


Empfohlene Prothesenkomponenten


Ähnliche Produkte