Prothesenfüsse - Triton



Triton 1C60

Ein vielseitiger Carbon-Prothesenfuss – den Anforderungen sehr ambitionierter Anwender bestens gewachsen.

Triton Vertical Shock 1C61

Das Plus an Stossdämpfung und Torsionsfähigkeit – für eine spürbare Entlastung des Stumpfes und verbesserte Standsicherheit bei sehr hoher Aktivität

Der Triton Vertical Shock bietet Ihnen zusätzlich zu den sonstigen Vorteilen der Triton-Produktfamilie eine hervorragende Stossdämpfung und Torsionsfähigkeit. Die Kräfte, die während des Gehens, Laufens oder auch gerade bei intensiven sportlichen Aktivitäten auf den Stumpf einwirken, werden so spürbar reduziert. Der Fuss unterstützt Sie daher auch bei extremen Belastungen sicher.

Triton Harmony 1C62

Der hochfunktionale und kompakte Prothesenfuss mit integrierter Harmony-Unterdrucktechnologie

Wie der Vertical Shock bietet auch der Triton Harmony eine zusätzliche Stossdämpfung. Das Harmony-Unterdrucksystem sorgt darüber hinaus für einen verbesserten Halt zwischen Stumpf und Prothese. Die enge Verbindung sorgt für eine bessere Propriozeption und zusätzliche Sicherheit in jeder Situation. Zudem trägt die Unterdruckfunktion dazu bei, das Stumpfvolumen zu stabilisieren.

Triton Low Profile 1C63

Ein Triton für besonders niedrige Einbauhöhen

Mit dem Triton Low Profile können Sie die Dynamik der Triton-Füsse auch nutzen, wenn für den Einbau des Fusses nur eine begrenzte Einbauhöhe zur Verfügung steht. Durch die Verwendung eines Titanadapters und korrosionsbeständiger Schrauben ist der Fuss zudem extrem belastbar und wasserbeständig.

Triton Heavy Duty 1C64

Für besonders schwere Einsatzbedingungen – sowohl im Arbeitsleben als auch in der Freizeit

Der Heavy Duty bietet eine erweiterte Belastungsgrenze für sehr aktive Anwender. Ottobock empfiehlt den besonders robusten Heavy Duty bei extremen Nutzungsanforderungen in Beruf und Freizeit, wenn der Fuss in Kontakt mit Wasser oder Feuchtigkeit kommt oder starken Gewichtsbelastungen standhalten muss. Korrosionsbeständige Metallteile und Schrauben machen auch diesen Fuss wasserbeständig.

Triton side flex 1C68

Ein Triton mit einem einzigartigen Mass an seitlicher Anpassungsfähigkeit

Der Triton side flex überzeugt mit einem einzigartigen Mass an seitlicher Beweglichkeit und sicherem, vollflächigem Bodenkontakt – selbst auf unebenen und geneigten Untergründen. Durch seine Funktionseinheit wird die häufig als störend empfundene seitliche Belastung auf das Knie oder im Schaft reduziert. Gleichzeitig können Ausgleichsbewegungen minimiert werden. Dank seiner geringen Höhe eignet sich der Carbonfuss auch für Anwender mit begrenztem Einbauraum.


Die Vorteile auf einen Blick

Starkes Abrollen für kraftvolles Gehen

Die Triton Prothesenfüsse stehen für dynamisches Abrollen und kraftvolles Gehen. Sie bieten kompromisslose Reaktion und Kontrolle - auch bei Aktivitäten mit hoher Intensität.

Energetisches und kraftvolles Gehen

Ganz gleich, ob du bei der Arbeit aktiv bist, Outdoor-Aktivitäten geniesst oder mit deinen Kindern spielst, du kannst auf die Triton Prothesenfüsse zählen und jede Herausforderung meistern! Triton Prothesenfüsse ermöglichen ein kraftvolles und dynamisches Gehen, bieten eine hohe Energierückgabe und einen kompromisslosen Halt bei schnellen Gehgeschwindigkeiten.

Für agile Bewegungen und hohe Stossbelastungen

Schnelle Richtungswechsel beim Tennis, Sprünge für einen Korbleger beim Basketball, Wandern auf unebenen Wegen oder ein Sprint zum Bus: Die Triton Prothesenfüsse passen sich den Stossbelastungen an und sind für anspruchsvolle Situationen des Alltags aber auch für sportliche Aktivitäten bestens geeignet. Die aussergewöhnliche Dynamik der Triton Prothesenfüsse erlaubt Mobilität auf höchstem Niveau.

Mehr als ein Prothesenfuss. Die Basis deiner Versorgung.

Der Prothesenfuss macht einen Unterschied für deinen Versorgungserfolg. Erfahre hier mehr über Prothesenfüsse im Allgemeinen und unsere weiteren Fussoptionen.

mehr

Downloads

Bitte laden Sie sich die Datei herunter:

Tritonfamilie

Informationen für Techniker

Bitte laden Sie sich die Datei herunter:

Information für Anwender

In diesem Flyer finden Sie die wichtigsten Informationen zum Triton side flex – für Sie auf den Punkt gebracht.

Bitte laden Sie sich die Datei herunter:

Terion K2, Trias, Taleo, Triton

Information für Anwender

FAQ

  • Für wen sind die Triton Prothesenfüsse geeignet?

    Die Triton Prothesenfüsse wurden für hochaktive Anwender (Mobilitätsgrad 3-4) entwickelt, die sich in unterschiedlichsten Innen- und Aussenbereichen bewegen und grossen Wert auf kompromisslose Reaktion und Kontrolle legen – auch bei Aktivitäten mit hoher Intensität. Sie sind für Anwender bis zu 125 kg bzw. 150 kg geeignet. Sowohl unterschenkel- als auch oberschenkelamputierte Anwender können von den Triton Prothesenfüssen profitieren.

  • Wer sucht den passenden Triton Prothesenfuss für mich aus?

    Dein Orthopädietechniker wird zusammen mit dir die richtige Wahl treffen. Wichtig sind gemeinsame Gespräche, um herauszufinden, wie du deinen Prothesenfuss im Alltag einsetzt – so findet ihr die für dich individuell beste Versorgungslösung.

  • Brauche ich für den Triton eine neue Prothese?

    Nein, der Triton kann in neue aber auch in bestehende modulare Prothesensysteme mit ausreichender Einbauhöhe problemlos integriert werden. Der Anschluss erfolgt über einen integrierten Adapter. Wenn du einen Triton Harmony nutzen möchtest, dann muss dein Schaft entsprechend den Anforderungen des Harmony Systems angefertigt werden.

  • Sind die Triton Prothesenfüsse wasserfest?

    Der Triton side flex, Triton Low Profile und auch der Triton Heavy Duty sind mit Titanadaptern ausgestattet. Zudem werden korrosionsbeständige Schrauben und Metallteile verwendet. Diese Füsse nehmen daher weder in Süss-, Salz- noch in Chlorwasser Schaden. Es sollte jedoch darauf geachtet werden, dass die Füsse nach Kontakt mit Wasser oder Sand stets gereinigt und getrocknet werden.

  • Muss ich mit einem der Triton Prothesenfüsse bestimmte Schuhe tragen?

    Nein, jeder Triton Prothesenfuss wird mit einer Fusshülle geliefert, die der natürlichen Fussform nachempfunden ist. Alternativ kann auch eine schmale Hülle für Schuhe mit leicht erhöhtem Absatz bestellt werden. Bei beiden Varianten ermöglicht eine separate Grosszehe das Tragen von Sandalen mit Zehensteg.

  • Kann ich einen Triton Prothesenfuss testen?

    Ja, selbstverständlich kannst du die Triton Prothesenfüsse testen. Wende dich hierfür einfach an deinen Orthopädietechniker.


Zubehör

Passende Produkte