MyModes - für noch mehr Flexibilität im Alltag

MyModes bilden das Tüpfelchen auf dem “i“

Mechatronische Prothesen von Ottobock eröffnen Anwendern ein breites Spektrum an Möglichkeiten. Als Träger eines C-Leg 4 oder Genium Kniegelenks profitieren Sie neben den auf Sie zugeschnittenen Basiseinstellungen auch von der einzigartigen Option zusätzlicher Einstellungen, den sogenannten MyModes. Mit ihrer Hilfe können Sie Ihre Gelenkfunktionen noch individueller gestalten und auf Ihre ganz persönliche Alltagsgestaltung anpassen.

Flexibel in Beruf und Freizeit dank MyModes

Entsprechend Ihrer Anforderungen und Vorlieben bestimmen Sie gemeinsam mit Ihrem Orthopädietechniker jene Einstellungen, die Ihren Lebensstil optimal unterstützen. Dabei ist es unwichtig, ob Sie sich für Voreinstellungen entscheiden, die Ihrer sportlichen Freizeitgestaltung gerecht werden oder wiederkehrende Tätigkeiten in Ihrem beruflichen Alltag abbilden. Ob von der Hebebühne aufs Rollbrett oder von der Strandbar aufs Surfbrett – Sie wechseln im Nu von einem Modus zum anderen.

Prothesenfunktionen selbst steuern

Ob per Cockpit App (steuerbar mit Ihrem Android- oder iOS-basiertem Smartphone), oder anhand bestimmter Bewegungsmuster: Sie entscheiden, wie Sie im Alltag zwischen Ihren voreingestellten Modi wechseln möchten.


Vom Klinikjob direkt aufs Surfbrett

Danis Leben ist ähnlich bewegt die Wellen ihres geliebten Pazifiks. Dank MyModes kann auch ihre Genium X3 Knieprothese mühelos mithalten.


Häufig gestellte Fragen zu MyModes

Melden Sie sich jetzt für eine Testversorgung an

Reclaim your life – sind Sie bereit? Lernen Sie bei einem Orthopädietechniker in Ihrer Nähe persönlich die Unterschiede zwischen den mikroprozessorgesteuerten Kniegelenken kennen und wählen Sie die Prothese aus, die am besten Ihren persönlichen Lebensstil unterstützt.

Melden Sie sich für eine Testversorgung in Ihrer Nähe an!

C-Leg 4 – Für Unabhängige

Anwender einer C-Leg Knieprothese schätzen vor allem die Freiheit und Unabhängigkeit, die Ihnen das Gelenk bietet. Dank einfach zu steuernder MyModes können sie zusätzlich zum Basismodul zwei Voreinstellungen wählen, die häufig wiederkehrende Aktivitäten abbilden. Nach Dienstschluss aufs Rad? Mit MyModes wechseln Sie im Nu zur jeweils gewünschten Aktivität.

mehr über das C-Leg 4

Genium – für Macher

Träger eines Genium erwarten von ihrem Kniegelenk höchstmögliche, intuitive Unterstützung. Für all jene, die tagsüber nicht an ihre Prothese erinnert werden möchten, bietet sich eine Einstellung an, die die gewünschte Aktivität unterstützt. Auf Basis unserer Cockpit App können Sie mit wenigen Klicks zwischen Ihren MyModes wechseln.

mehr über das Genium

Genium X3 – für Unverwüstliche

Träger einer Genium X3 Knieprothese finden sich häufig in einem turbulenten Alltagsleben zwischen Beruf, Familie und Freizeitgestaltung wieder. Umso mehr schätzen sie zeitsparende Massnahmen, die ihren Alltag vereinfachen. Fünf mögliche Voreinstellungen – genannt MyModes – erlauben Ihnen deshalb eine gezielte Programmierung, die Ihre wiederkehrenden Aktivitäten in Job oder Freizeit unterstützt.

mehr über das Genium X3


Lernen Sie weitere Unterschiede kennen