Dynamic Vacuum System

Genial einfach



Vorteile auf einen Blick

Einfache Handhabung

Ihr Orthopädietechniker kann das Dynamic Vacuum System ganz unkompliziert in Ihren Schaft einbauen. Danach heisst es für Sie: den Dynamic Vacuum Liner anziehen, in den Schaft einsteigen, Kniekappe überrollen und losgehen.

Aktiver Unterdruck

Dank des permanenten Unterdrucks sitzt die Prothese während des Gehens immer fest am Stumpf. Das erhöht die Sicherheit beim Gehen. Ausserdem haben Sie ein besseres Gespür für den Boden und Ihre Bewegungen.

Dynamisch

Der Unterdruck passt sich Ihrer Gehgeschwindigkeit dynamisch an. Gehen Sie schneller, nimmt der Unterdruck zu. Das Dynamic Vacuum System eignet sich damit für viele verschiedene Alltagssituationen – zum Beispiel, wenn Sie noch schnell den Bus erreichen wollen.

Geringe Größe

Aufgrund des geringen Gewichts von 210 g und der niedrigen Systemhöhe von 37 mm kann Ihr Orthopädietechniker das Dynamic Vacuum System kosmetisch sehr gut in das Prothesensystem integrieren.

Funktionsweise

Sobald Sie in den Prothesenschaft einsteigen, erfolgt eine magnetische Kopplung zwischen Liner und dem Dynamic Vacuum System, das in den Schaft integriert ist. Während des Gehens entsteht eine Druckdifferenz und damit ein Luftfluss vom Schaft in das Dynamic Vacuum System. Treten Sie auf, wird diese Luft nach aussen ausgestossen. Nach wenigen Schritten erhalten Sie so einen permanenten Unterdruck – abgestimmt auf Ihre Gehgeschwindigkeit. Ihre Prothese sitzt fest.

Downloads

Bitte wählen Sie ein geeignetes Format:

Information für Anwender: Dynamic Vacuum System

Erfahren Sie mehr über festen Halt in jeder Situation mit dem Dynamic Vacuum System. Genial einfach. Einfach genial.

Bitte wählen Sie ein geeignetes Format:

Information für den Fachhandel: Dynamic Vacuum System

Erfahren Sie mehr über das aktive Unterdrucksystem der neuesten Generation.


Zubehör